BOOT Projektzeichnungen

In dieser Galerie seht Ihr unsere Entwürfe für das BOOT.

Unsere Planung sieht eine Schritt–für–Schritt – Entwicklung vor, die wir in unserem Konzept beschreiben. Das Konzept wurde von uns Ende 2017 veröffentlicht und wurde im Frühjahr 2019 in einer zweiten Auflage aktualisiert. Das Konzepts könnt Ihr als PDF-Datei von uns erhalten. Sendet uns einfach eine Mail an BOOT@boot-in-hamburg.de.

Die Zeichnungen zeigen die letzte Baustufe, wie wir sie uns vorstellen: Das BOOT  als schwimmendes Stadtteilkulturcafé vor dem Löschplatz am Hammer Deich.

Basis für das BOOT wären vier identische Pontons, die je nach Bedarf unterschiedlich auf der Wasserfläche angeordnet werden können.

Im März 2019 ist bekannt geworden, dass bei uns im Viertel 800 Wohnungen neu gebaut werden. Wir könnten uns auch vorstellen, eine Fläche im Neubaugebiet zu nutzen und zu gestalten; dabei ist der parallele Betrieb einer schwimmenden Anlage für uns auch denkbar.