Giro&Gala

Giro und Gala, Liebenswerter Pop aus Hamburgs Mitte

Gregor und Annika sind Giró und Galá:

Kinderfreundliche Refrain-Hopping-Melodien, ohrwurmig und schön komponierte Zweistimmigkeit.

Linke Hand Tanzbein-Bass-Läufe, rechte Hand-Klavier und Streicher Riffs,  Grooves aus moderner Drum-Maschine.

Giro&Gala sind die Hamburg-verliebte, kecke Kieler Sprotte Galá (Anika L.) und Giró (Gregor A.H.), gebürtiger Altonaer. Beide haben sich vor mehr als 14 Jahren auf dem Großneumarkt zum gemeinsamen musikmachen zusammengefunden.

Auf vielen Hamburger Bühnen (Astra-Brauerei) oder Fußball-Stadien (SC Victoria) haben sie schon für Sound und Gesang gesorgt. Ihre hymnischen, melodischen Lieder begleiten sie mit einem Keyboard, das sie im Feldstraßen-Bunker gekauft haben.

Giro&Gala bezeichnen ihren Stil als „NewAmericanFolkPopWave aus St.Pauli“. Das paßt wunderbar zu uns, dem BOOT, und zu Hamm Süd.

GIRO & GALA & BOOT Hamburg

Am 10.09.2020 waren  Giró & Galá live zu Gast am #BOOTsWagen – Café auf dem #Osterbrookplatz

Die wundervolle Geschichte die sie im Dezember 2020 für Euch erzählt haben könnt Ihr hier noch einmal hören:

Giro & Gala online

Single „Rewrite a Fairytale“:
https://music.youtube.com/watch?v=qE6mig6ME10

Webseite:
http://giro-gala.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/Giró-Galá-110425019109048

Instagram:
https://www.instagram.com/girogala/