Jahresanfangsfrühstück

heute morgen unser Jahresanfangsfrühstück. Wir haben mal erzählt, was sich so Alles seit den Festtagen entwickelt hat. Um 11:30 kam dann das Nachbarschaftsfernsehen dazu: NOA4 berichtet über das BOOT.

Das ehrt uns und freut uns extrem.

Einfach mal in der nächsten Tagen den Beitrag auf http://www.noa4.tv/ suchen und finden.

01.02.2020: Das BOOT Hamburg ist eine Nachbarschaftinitiative im Hamburger Stadtteil Osterbrook. Fernsehtermin mit dem Nachbarschafts-TV-sender NOA4.
#Kulturcafe #BOOTsWagen #Löschplatz #BOOTHamburg #Osterbrooklyn #OBKLYN #einBOOTfuerdieBille #NOA4 #NOA4Hamburg
01.02.2020: The BOOT Hamburg is a neighborhood initiative in the Osterbrook district of Hamburg. TV – Station NOA4 reporting on the project
copyright: Till Reynold, www.malzkornfoto.de

Das BOOT im Hamburger Architektursommer

Das hat uns im letzten Herbst sehr freudig überrascht:

Die Frage, ob wir mit dem BOOT-Projekt am Hamburger Architektursommer teilnehmen möchten. Möchten wir? Möchten wir! Auch deswegen starten wir den BOOTsWagen schon ab Mai auf dem Löschplatz, und planen wir schon jetzt ein begleitendes Programm für „die längste und schönste Gartenparty“ dieser Stadt.


Und weil wir mehr wollen, als nur zu unterhalten, denken wir darüber nach, wie wir einen Teil der Geschichte unseres Ortes dabei mit-erzählen können. Wir haben gestern dazu lange Gedanken ausgetauscht, und Marc denkt das gleiche wie wir. Wir werden noch etwas länger nachdenken – soll ja dann auch gut werden.

Kurz, aber wichtig: im Osterbrook soll groß gebaut werden

Ausstellung der Entwürfe des städtebaulich-freiraumplanerischen Gutachterverfahrens: Wohnen am Rückerskanal & Sport am Aschberg

Diese findet an folgenden Terminen im Elbschloss an der Bille im Osterbrookviertel statt:

11.01.2019, 15:30 – 19:30 Uhr

12.01.2019, 09.30 – 13:30 Uhr

hingehen!