Adventstürchen Nr. 23 mit Boris vonder Burg

Der Vorhang geht auf für das Dritte BOOT Adventstürchen – mit Boris vonder Burg

Einmal werden wir noch wach – und damit die Zeit bis zur Bescherung etwas schneller vergeht, haben wir mit dem Liedermacher, Dichter, Sänger und Performer Boris von der Burg für Euch ein kleines Wohnzimmerkonzert im Video festgehalten.

Ihr findet das Video wieder in unserem Adventskalender, hier auf der BOOT-Hamburg-Seite.

Boris von der Burg war drei Mal zu Gast beim #BOOTHamburg:

2019 beim #BOOTsWagen – Café und dem dritten #Osterbrooklyn-Festival, und im Juli 2020 bei der Eröffnung der Saison am #BOOTsWagen auf dem Osterbrookplatz.

Boris packt einfach seine Gitarre aus und singt seine Lieder – Er nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt seiner Texte. Das ist Ruhe pur, und doch eine  – eine sanfte musikalische Faust. Boris ist Jahrgang 1972 und bringt einen Koffer wundervoller Lieder mit auf die Bühne -Lieder, die die Essenzen vieler Jahre sind.

Hier der Link zu seiner Gute-Laune Single „Cherry on my Cake“.

Wenn Ihr mehr zu Boris wissen wollt besucht ihn im Netz: www.boris-von-der-burg.com

Weihnachten kommt, doch vorher…..

….kommen noch unsere drei Beiträge zu dem „lebendigen Adventskalender“, den das BOOT zusammen mit dem Elbschloss an der Bille gefüllt hat.

Das neunzehnte Türchen öffnet morgen gegen 16:00, die anderen beiden am 21. und am 23.12..

Für die, die uns schon etwas kennen, gibt es hier schon einmal ein kleines Bilderrätsel für das, was hinter unseren Adventstürchen versteckt sein wird.

Wir freuen uns darauf, mit Euch die Türchen aufzumachen und nachzusehen, was sich dahinter versteckt hält.

 

Lebendiger Adventskalender

Die Adventszeit hat begonnen.

Das fühlt sich unter Corona-Bedingungen etwas merkwürdig an. Das  BOOT-Team hat deshalb  die ursprünglich für den 12.12. geplante GlühweinSAUse auf eine Zeit nach dem Lockdown verschoben, wenn die Lage überschaubarer geworden ist.

Frau Peters von der BGFG hat für den Advent den „Osterbrooker lebendigen Adventskalender“ initiiert, an dem sich die Alida-Schmidt-Stiftung, die Schule Osterbrook, das FamilienNetzwerk, die Baugenossenschaft Freier Gewerkschafter (BGFG) und das BOOT beteiligen.

Dieses Plakat findet Ihr auch in den Aushängen im Schadesweg und am Elbschloss an der Bille. Wir übernehmen die „Adventstürchen“ in unsere Veranstaltungskalender auf BOOT-in-Hamburg.de und auf unserer Facebook-Seite.

Die „Adventstürchen“ öffnen sich an den jeweiligen Tagen ab 16:00. Vom 01.12. bis zum 17.12. findet Ihr sie am Elbschloss oder in der direkten Nähe. 

Die BOOT-„Adventstürchen“ finden online am 19.12., 21.12. und 23.12. statt – dann hier als Beiträge „unserer Künstler“ auf BOOT-in-Hamburg.de und unserer Facebook-Seite.

Adventskalender