Wir legen unsere Veranstaltungen „auf Eis“

 

Mit dem Blick auf die aktuelle Corona-Entwicklung haben wir vorsorglich eine Woche vor dem vereinbarten End-Termin das #BOOTsWagen – Café beendet.

Damit entfällt auch unsere Planung für Halloween am 31.10. und auch unsere Eröffnungsveranstaltung für den jetzt umgestalteten Löschplatz, die wir für Mitte November geplant hatten.

Die Eröffnungsveranstaltung auf dem Löschplatz holen wir sofort nach, sobald sich die Corona-Lage wieder beruhigt hat und das Risiko überschaubarer ist.

Hier für Euch einige Erinnerungen an einen merkwürdigen, schönen Sommer mit Euch:

11.09.2020: Billesafari in Kooperation mit BOOT Hamburg

Bild 1 von 44

11.09.2020: Die von dem Hamburger Architekten Rolf Kellner kuratierte Billesafari ist eine Kanalrundfahrt auf den Billekanaelen in Hamburg Rothenburgsort, Hammerbrook und Hamm Sued. Die Tour am 11.09.2020 wurde gemeinsam mit der BOOT Hamburg Nachbarschaftinitiative aus dem Hamburger Stadtteil Osterbrook organisiert. Die Initiative plant eine schwimmende Begegnungsstaette auf dem Billebecken. #Billesafari #Barkassentour #Bille #Billehamburg #BOOTHamburg #Osterbrooklyn #OBKLYN #einBOOTfuerdieBille #StefanMalzkorn #Malzkorn 11.09.2020: The Billesafari, curated by the Hamburg architect Rolf Kellner, is a canal tour on the Bille visiting the areas of Rothenburgsort, Hammerbrook and Hamm Sued. The tour on September 11th, 2020 was organized together with the BOOT Hamburg neighborhood initiative from the Hamburg district of Osterbrook. The initiative is planning a floating meeting place on the Bille basin. copyright: Stefan Malzkorn fuer BOOTHammburg, www.malzkornfoto.de www.boot-in-hamburg.de

Wir machen jetzt den #BOOTsWagen fertig für den Winter.

Und wir haben noch viel, was wir in der nächsten Zeit organisieren werden. Dazu zählt auch die Vereinsgründung: Die Satzung ist im Augenblick zur Prüfung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt.

Über die Fortschritte informieren wir Euch hier, auf unserer Facebook-Seite und in unserem Newsletter, den Ihr hier abonnieren könnt.

Die selbstgenähten Masken von Sylvia können weiterhin von ihr bezogen werden. Den Kontakt bekommt Ihr über unsere Mailadresse BOOT(at)BOOT-in-Hamburg.de oder Anruf bei uns: 040345402.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.