BOOT e.V. Update

zum Verein, zu mitte machen, Beirat und unseren Terminen

Auch wenn es was Veranstaltungen und Kultur betrifft noch alles etwas ruhiger zugeht, geht es unter Deck im BOOTs-Projekt weiter voran. Wir sind weiterhin mit dem Bezirk im Gespräch, finden uns in unserer neuen Vereinsstruktur gut ein und freuen uns natürlich immer über neue Besatzungsmitglieder. Außerdem hat der Quartiersbeirat Osterbrook getagt und wir waren dabei. Und dann steht der nächste Feiertag vor der Tür, den wir uns nicht entgehen lassen wollen.

Vereinsanmeldung und Modellprojekt „MItte Machen“

Alle notwendigen Unterlagen für die Eintragung unseres frisch gebackenen Vereins ins Vereinsregister sind vorbereitet und liegen dem Notariat vor. Wir sind nun dabei, einen Termin für das weitere Prozedere zu vereinbaren. Sehr bald können wir uns dann wirklich als „eingetragenen“ Verein bezeichnen. Als Vorstand tagen wir derzeit alle zwei Wochen und planen vereinsinterne Prozesse sowie öffentliche Veranstaltungen. Mitglied werden könnt ihr natürlich auch jetzt schon. Unsere Satzung und weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage. Unser Beitrittsformular kann hier herunter geladen werden.

Als nächster größerer Schritt ist jetzt im Mai ein Roundtable zwischen uns und dem Bezirksamt Mitte zu unserer Beteiligung im Modellvorhaben „Mitte Machen“ geplant. Der Bezirk Mitte ist eine von sechs deutschen Stadtgemeinden, die modellhaft vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gefördert werden. Wir hatten uns im Frühjahr 2020 erfolgreich für die Aufnahme beworben.

Rückblick Quartiersbeiratssitzung

Am 20. April 2021 fand die Sitzung des Quartiersbeirats Osterbrook mit 12 Beiratsmitglieder und 19 Gäste online als Videokonferenz statt.
Den Beirat bilden Vertreterinnen und Vertreter der Anwohnerschaft, der örtlichen Institutionen und der Parteien. Er tagt vier mal jährlich in öffentlichen Sitzungen. Dabei kann der Beirat mit einem Verfügungsfond  Maßnahmen, die dem Osterbrookviertel zu Gute kommen, finanziell unterstützen. Zudem kann er Empfehlungen an den Ausschuss „Wohnen und Stadtteilentwicklung“ geben. Wir hatten in der Sitzung Gelegenheit, über den aktuellen Stand beim BOOT-Projekt und die Vereinsgründung zu informieren, was auf positives Feedback gestoßen ist.

Die nächste Sitzung des Quartierbeirats hat als Themenschwerpunkt übrigens die Osterbrookhöfe und das neue Quartierssportzentrum, das auf dem Gelände des ehemaligen Aschbergbads entstehen soll. Sie findet am 19.05.2021 statt – Auch Ihr könnt daran teil nehmen: Wir melden uns spätestens hierzu wieder, sobald wir die Einladung erhalten.

Spaziert mit uns durchs viertel: Vatertags-Veranstaltung und weitere Termine:

Kaum war die Osterchallenge vorbei, wuchs in uns auch schon die Idee für die nächste corona-gerechte Veranstaltung: Zu Christi Himmelfahrt, am 13. Mai, wollen wir eine Schnitzeljagd/Ralley durch unser Viertel veranstalten. Gestartet wird hintereinander in kleinen Gruppen unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen. An mehreren Stationen soll es kleine Aufgaben und die „Limo zwischendurch“ geben. Am Ziel winken Kaffee, Kuchen und Bier. Henriette, Sylvie, Conny und Stefan sind bereits fleissig am Organisieren.

Himmelfahrt 13.05.2021
Pandemie-gerechte Schnitzeljagd durch den Stadtteil
Start 14:00 auf dem Löschplatz, Ende bummelig um 17:00

BOOTsWagen-Café
Für das „BOOTsWagen“-Café gibt es ein Corona-Konzept.Eine Sondernutzungsgenehmigung ist beantragt.Der Zeitpunkt der Eröffnung und hängt vom Pandemie-Geschehen ab.

BOOTsWagen und das Hammer Sommerfestival
Veranstalter ist der Kulturladen Hamm. Geplanter für den Zeitraum vom 06.08. bis 22.08.2021, Durchführung abhängig vom Pandemie-Geschehen. Kooperationen in diesem Zusammenhang sind in Planung.

Osterbrooklyn 17.09. und 18.09.2021
und „Bille Brennt“ am 18.09. Die Sondernutzungsgenehmigung dafür ist abhängig von der Pandemie-Entwicklung.

GlühweinSAUse 11.12.2021 (Vorabend Dritter Advent)
Die Sondernutzungsgenehmigung dafür ist abhängig von der Pandemie-Entwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.