Lebendiger Adventskalender

Die Adventszeit hat begonnen.

Das fühlt sich unter Corona-Bedingungen etwas merkwürdig an. Das  BOOT-Team hat deshalb  die ursprünglich für den 12.12. geplante GlühweinSAUse auf eine Zeit nach dem Lockdown verschoben, wenn die Lage überschaubarer geworden ist.

Frau Peters von der BGFG hat für den Advent den „Osterbrooker lebendigen Adventskalender“ initiiert, an dem sich die Alida-Schmidt-Stiftung, die Schule Osterbrook, das FamilienNetzwerk, die Baugenossenschaft Freier Gewerkschafter (BGFG) und das BOOT beteiligen.

Dieses Plakat findet Ihr auch in den Aushängen im Schadesweg und am Elbschloss an der Bille. Wir übernehmen die „Adventstürchen“ in unsere Veranstaltungskalender auf BOOT-in-Hamburg.de und auf unserer Facebook-Seite.

Die „Adventstürchen“ öffnen sich an den jeweiligen Tagen ab 16:00. Vom 01.12. bis zum 17.12. findet Ihr sie am Elbschloss oder in der direkten Nähe. 

Die BOOT-„Adventstürchen“ finden online am 19.12., 21.12. und 23.12. statt – dann hier als Beiträge „unserer Künstler“ auf BOOT-in-Hamburg.de und unserer Facebook-Seite.

Adventskalender

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.